Umgebungsvariablen

Umgebungsvariablen sind eine Serie von versteckten Werten welcher bei einem HTTP Request ausgelesen werden können. Diese werden oft in einem Hash gespeichert und können je nach Entwicklungssprache sehr einfach ausgelesen werden. Je nach Server und Architektur können die zur Verfügung stehenden Variablen abweichen.

Liste der Variablen

VariableBeschreibung
DOCUMENT_ROOTRoot Ordner auf dem Server
HTTP_COOKIECookie des Besuchers, falls eines gesetzt ist
HTTP_HOSTHostname des Servers
HTTP_REFERERURL der Seite, welche das aktuelle Script/Seite aufgerufen hat
HTTP_USER_AGENTUser Agent des Besuchers
HTTPSon wenn die Seite über eine sichere Verbindung aufgerufen wurde
HTTP_X_FORWARDED_FORIP Adresse des Besuchers wenn ein Proxy verwendet wird
PATHSystempfad unter welchem der Server läuft
QUERY_STRINGQuery String des aktuellen Aufrufs
REMOTE_ADDRIP Adresse des Besuchers
REMOTE_HOSTHostname des Besuchers (falls der Server Reverse Lookup aktiviert hat, ansonsten erneut die IP Adresse)
REMOTE_PORTPort über welchen der Besucher verbunden ist
REMOTE_USERUsername des Besuchers für geschützte Seiten (z.B. .htaccess)
REQUEST_METHODGET oder POST
REQUEST_URIDer interpretierte komplette Pfadname der angeforderten Seite (relativ zum Document Root)
SCRIPT_FILENAMEKompletter Pfadname
SCRIPT_NAMEDer interpretierte Pfadname der angeforderten Seite (relativ zum Document Root)
SERVER_ADMINE-Mail Adresse des Server Administrators
SERVER_NAMEFully Qualified Domain Name (z.B. www.aquasonic.ch)
SERVER_PORTDer Port auf welchem der Server abhört
SERVER_SOFTWAREDie Software die auf dem Server verwendet wird
web/umgebungsvariablen.txt · Zuletzt geändert: 27.12.2013 19:46 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0