Subversion (SVN) unter Debian installieren

Diese Seite stellt ein Tutorial dar, wie Subversion (SVN) unter Debian installiert und betrieben werden kann. Als Grundlage dafür gilt folgendes Tutorial: http://www.cryptronic.de/wiki/Blogs/20070408_howto_debian_setup_subversion_daemon_with_web_access

Installation

Zuerst muss das Modul subversion und libapache2-svn (für den Apache) installiert werden:

apt-get install subversion libapache2-svn

Wenn die Apache Module authz_user, dav und dav_svn noch nicht aktiviert ist, muss dies noch gemacht werden:

a2enmod authz_user
a2enmod dav
a2enmod dav_svn

Konfiguration

Als erstes legen wir den Ordner für die Repositories an und erstellen eine neue Gruppe, welche wir später brauchen werden:

mkdir /var/lib/svn
groupadd subversion

Den Subversion Daemon starten wir mit folgendem Befehl:

svnserve -d -r /var/lib/svn/

Neues Repository anlegen

Mit folgendem Befehl legen wir ein neues Repository an (ich bevorzuge <username>_<repository>) und setzen die Rechte richtig:

svnadmin create --fs-type fsfs /var/lib/svn/aquasonic_myRepo
chown -R www-data:subversion /var/lib/svn/aquasonic_myRepo
chmod -R 770 /var/lib/svn/aquasonic_myRepo

Nun berechtigen wir noch einzelne User auf das Repository. Die Option -c legt das File neu an und sollte nur beim ersten Benutzer mitgegeben werden:

htpasswd -c /etc/apache2/htpasswd/svn/aquasonic_myRepo.passwd user 1
htpasswd /etc/apache2/htpasswd/svn/aquasonic_myRepo.passwd user2

Zum Schluss müssen wir noch das entsprechende Directory im Apache konfigurieren. Dies machen wir im File /etc/apache2/sites-available/<domain> und tragen folgender VirtualHost ein:

<VirtualHost *:80>
        ServerName svn.domain.tld

        <Location /myRepo>
                DAV svn
                SVNPath /var/lib/svn/aquasonic_myRepo
                AuthType Basic
                AuthName "Subversion Repository"
                AuthUserFile /etc/apache2/htpasswd/svn/aquasonic_myRepo.passwd
                Require valid-user
        </Location>
</VirtualHost>

Nach einem Neustart des Apaches ist das Repository unter http://svn.domain.tld/myRepo verfügbar und es kann fleissig eingecheckt werden. Zudem kann das Repository über den Webbrowser durchstöbert werden.

unix/subversion_svn_unter_debian_installieren.txt · Zuletzt geändert: 27.12.2013 19:46 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0